info@dgv-invest.de

Depotbanken

Dividendenstrategie und Depotbankwahl

Zur optimalen Umsetzung der DGV-Invest Anlagestrategie ist die Auswahl des richtigen Brokers besonders wichtig. Neben den Handelskosten spielt vor allem der einfache Zugang zu allen wichtigen Handelsplätzen der Welt eine besondere Rolle. Dies ist deshalb so entscheidend, da viele bzw. die meisten qualifizerten Dividendentitel einerseits im angloamerikanischen Raum beheimatet sind oder eine spezielle Anlagekonstruktion haben, welche mit gewöhnlichen Depotbanken gar nicht oder nur sehr umständlich bzw. teuer handelbar sind.

 

Ein Broker, welche alle entscheidenden Kriterien zur Umsetzung der DGV-Invest Strategie enthält, ist INTERACTIVE BROKER. Hier gibt es in Deutschland das Tochterunternehmen CAPTRADER , welches die Handelsplattform und damit alle notwendigen Tools zur Dividendenstrategie anbietet. Zudem hat CAPTRADER einen deutschsprachigen, sehr zuverlässigen und sympathischen Support, welcher gerade Beginner mit der Handelsplattform super unterstützt.


CapTrader Konto weltweit guenstige Gebuehren



weitere Depotbankempfehlungen
 

Für Investoren, welche mehr auf ETF´s und klassische Aktientitel fokusiert sind, bieten die deutschen Depotbanken COMDIRECT, CONSORS und ONVISTA einen hervorragenden Service für Anleger. Neben kostenlosen Depotgebühren und relativ günstigen Orderkosten, ist auch die Bedienoberfläche im Log-In Bereich sehr nutzerfreundlich. Zudem sind bei allen drei genannten Brokern mittlerweile eine hohe Zahl von sparplanfähigen Aktien und ETf´s verfügbar und dies bereits ab 25 € Sparrate.

Sparplan

OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit

neue, innovative Depotbanken:

TRADE REPUBLIC ist einer der ersten Broker, welche den Handel mit Aktien und ETF´s provisionsfrei möglich machen. Es fällt lediglich eine 1 € Fremdkostenpauschale an.

Depot – Vergleichsrechner

zum Depot-Vergleichsrechner

Hier kannst du mehrere Depotbanken miteinander auf deren Kosten und Testurteile vergleichen.