info@dgv-invest.de

weitere Anlagemöglichkeiten

Mit der DGV-Invest Anlagestrategie ist der Fokus besonders auf dividendenstarke Aktien und ETF´s gerichtet. Diese sollten die Hauptsubstanz für Einkommens-Investoren ausmachen. Trotzdem ist es sinnvoll, sein Vermögen durch weitere Streuung in andere Anlageklassen besser zu verteilen. Im Folgenden sind verschiedene Möglichkeiten und Portale aufgezeigt, in welche anderweitig investiert werden kann.

aktiv gemanagte Fonds

Aktiv gemanagte Investmentfonds sind Sammelanlagen, welchen von einen Fondsmanager verwaltet und gesteuert werden. Dieser investiert basierend seiner Kenntnisse in die jeweiligen Assetklassen und versucht dadurch aktiv die bestmögliche Rendite für die Anleger zu erwirtschaften.

FondsSuperMarkt
WIKIFOLIO – Social Invest

Auf wikifolio gibt es fiktive Porfolios, welche von diversen Investoren zusammengestellt wurden. In ein Großteil der erfolgreichen und spannenden Portfolios kann mittels einer Wertpapierkennnummer auch investiert werden.

In Top-Trader investieren! (Bild, 728x90)
Immobilien – direkte Immobilienbeteiligungen

Wer keine Immobilie im Ganzen kaufen kann oder will, kann auch in Immobilienbeteiligungen investieren. Dies geschieht entweder als Eigentümer, welcher dann an den Mieteinnahmen und der möglichen Wertsteigerungen beteiligt ist oder als Kreditgeber mit fest rückfliessenden Zinseinnahmen.

Banner Exporo
P2P – Kredite

Als Anleger und Kreditgeber ermöglichst Du anderen Kreditsuchenden einen Kredit, welcher unabhängig von einer Bank mit Dir, der Vermittlungsstelle und dem Kreditnehmer abgewickelt wird. Du erhälst dein Geld in Raten plus Zins zurück.

Crowdinvesting in Startups

Wer in Startups investieren möchte ohne gleich die ganze Firma zu übernehmen, der kann über Crowdinvesting in interessante Newcomer investieren und an den möglich wirtschaftlichen Aufstieg des Unternehmens partizipieren.